Rapid Hammer

has been moved to new address

http://rapidhammer.footballunited.com/

Sorry for inconvenience...

RAPIDHAMMER: Title Race Is Back On

Sunday, 22 March 2009

Title Race Is Back On

HANSE DER WOCHE geht an Liverpool!
In der Rubrik "HANSE DER WOCHE" wird regelmäßig ein Akteur - oder auch ein Team - aus der weiten Welt des Fußballs vor den Vorhang gebeten und vom RAPIDHAMMER der Akklamation durch die werte Leserschaft empfohlen.

BBC-Blogger Robbo Robson meinte noch vor ein paar Tagen, nachdem Liverpool in Old Trafford dem Tabellenführer mit 4:1 die höchste bekannte Heimniederlage in der PL zugefügt hatte, das Titelrennen sei alles andere als wieder eröffnet. Offenbar interpretierte er diese Heimschlappe nur als "Ausrutscher" bzw. als kleineren Betriebsunfall der "Red Devils". Schließlich führte Manchester United trotz dieser Niederlage immer noch mit vier Punkten Vorsprung die Premier League an und hat ein Spiel weniger ausgetragen.
Bin gespannt, was Robbo morgen sagen wird, nachdem Liverpool gerade dabei ist, den gefallenen Champions League-Kandidaten Aston Villa auseinander zu nehmen.
5:0 lautet das soeben bekannt gewordene Endergebnis, dreimal hat Steven Gerrard, der "Mister Red", getroffen (Foto: BBC). Und nun liegt Liverpool nur mehr einen Punkt hinter ManU, das Samstag nach zwei Ausschlüssen (Scholes, Rooney) 0:2 bei Fulham verloren hat. Paul Scholes wehrte einen Bobby Zamora-Kopfball mit der Hand ab, Rooney schoss frustriert den Ball weg, kassierte dafür seine zweite Gelbe und marschierte im Craven Cottage ebenfalls vorzeitig in die Kabine.
ManU, der Jäger des "Quintuples" zeigt also Nerven, während das "Momentum" nun bei Liverpool ist. Nach einem 0:2 gegen Abstiegskandidat Middlesbrough Ende Februar hatte es für die "Reds" schon so ausgesehen, als wäre es wieder nichts mit dem ersten Titel seit 19 Jahren ('89/90 in der "Old First Division"). Doch der März brachte ein echtes Frühlingserwachen: seither folgten 15:1 Tore in nur vier Spielen, darunter das 4:0 gegen Real Madrid, der Auswärtserfolg gegen Manchester United und nun eben das 5:0 gegen Aston Villa.
Klare Entscheidung nach diesen Ergebnissen: Der HANSE DER WOCHE geht an den FC Liverpool!

PS: Sollte sich Liverpool im Champions League-Viertelfinale (7./15.4.), in dem es wieder einmal gegen Chelsea geht, und dann gegen den Sieger von Bayern/Barcelona durchsetzen, könnte es im CL-Finale übrigens zum Duell gegen Manchester United kommen. ManU spielt zunächst gegen Porto und würde dann gegen den Sieger aus Villareal/Arsenal spielen.

2 comments:

Floyd said...

dazu kommt es nicht, weil spätestens im Halbfinale schluss ist ;)
an den bayern führt eben kein weg vorbei!

RapidHammer said...

Viel Glück nach München! ;)